Ob im Obstbau oder in der Herstellung von Backwaren
- wir fühlen uns einer nachhaltigen hohen Qualität sowie der Tradition und Umwelt verpflichtet:


Wir backen noch wie zu Oma´s Zeiten. Fertigmischungen, Zusätze aus der Tüte oder Konservierungsstoffe werden bei uns nicht verwendet. Alle Rohstoffe stammen von erstklassigen Zulieferern aus der Region. Unsere Holzöfen werden ausschließlich mit unbehandeltem Holz aus unseren Apfelbäumen oder aus unserem Wald befeuert.
Nicht Maschinen und Stundenleistungen geben bei uns den Takt an, sondern die Ruhe und die Zeit, die unsere Produkte brauchen, um zu dem zu werden, was sie sind. Wir praktizieren sie noch, die außergewöhnliche Handwerkskunst, Sauerteige von Hand herzustellen, die schonende Bearbeitung, das Zusammenstellen außergewöhnlicher hauseigener Rezepturen. All das sind traditionelle Arbeiten, die in der heutigen Zeit oft verloren gehen. Die eigene Freude am Produkt und die positive Meinung unserer Kunden motivieren uns jeden Tag aufs Neue.
Während heute in den meisten Supermärkten aus betriebswirtschaftlichen Gründen nur noch 5-6 Apfelsorten angeboten werden, wollen wir traditionelle Sorten mit ihrer ganzen Aromavielfalt kulturell erhalten und den Verbrauchern zur Verfügung  stellen. So können wir heute über 20 vitaminreiche und knackfrische Apfelsorten anbieten, darunter auch Sorten, die jüngeren Menschen gar nicht mehr bekannt sind.

Typisch Bitzel – ein „bitzel“ besser eben…

 

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 08.00 bis 18.00 Uhr
Sa.: 08.00 bis 16.00 Uhr
Das Neueste vom Bitzel:
1. Weihnachtsbäckerei bei Bitzel
Die Weihnachtsbäckerei startet am...            
2. O Tannenbaum, o Tannenbaum
Ab dem 30.11.2017 gibt´s das Bitzel Weihnachtsbaum Geschenkpaket